Zum Hauptinhalt springen

Polizeibekannter Eldar S. sprang von Tankstellendach

Der junge Mann, der gestern bei einem mysteriösen Unfall von einer Tankstelle sprang und sich erheblich verletzte, war bereits einmal in den Schlagzeilen.

Bei dieser Tankstelle im Kreis 6 ereignete sich der Unfall. Bild: Google Street View
Bei dieser Tankstelle im Kreis 6 ereignete sich der Unfall. Bild: Google Street View

Ein Passant alarmierte kurz nach 15 Uhr die Stadtpolizei, dass auf dem Vordach der Tankstelle an der Sonneggstrasse 42 ein verletzter Mann stehe. Der Mann hatte ein Messer in der Hand und war blutüberströmt. Er hatte sich mit dem Messer selber verletzt. Als die Polizisten eintrafen und ihn ansprachen, sprang der Mann plötzlich und ohne Vorankündigung auf das Trottoir – drei bis vier Meter in die Tiefe. Die Sanität brachte das Opfer mit erheblichen Frakturen am Kopf ins Spital. Der Mann wohnt im Quartier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.