Zum Hauptinhalt springen

Quad-Fahrer verletzt

In Ottikon ist gestern Abend der Fahrer eines vierrädrigen Motorrades gestürzt. Die Ursachen sind unklar.

Der 34-jährige Quad-Fahrer war mit seinem Fahrzeug kurz nach 16 Uhr auf der Altrütistrasse Richtung Gossau unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen kam er von der Strasse ab und überquerte schleudernd den Rad- und Fussweg. Anschliessend überschlug sich das Fahrzeug im angrenzenden Wiesenland. Der Lenker erlitt dabei schwere Rücken- und Beinverletzungen. Er musste mit der REGA ins Spital geflogen werden.

Um die genauen Gründe für den Unfall zu erörtern, sucht die Polizei Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel.: 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch