Zwei Koffer voller Drogen

Ein Engländer wollte 40 Kilo Khat einführen. Doch er kam nur bis zum Flughafenzoll.

In den Taschen war nicht viel anderes als Zweigspitzen des Kathstrauchs.

In den Taschen war nicht viel anderes als Zweigspitzen des Kathstrauchs. Bild: Kantonspolizei Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der 44-jährige Engländer reiste von Nairobi via Dubai nach Zürich. Bei der Kontrolle seiner beiden Reisetaschen fanden die Kantonspolizisten am Flughafen darin rund 40 Kilogramm Khat, eines Rauschmittels, das vor allem in Jemen und Äthiopien gekaut wird.

Der Verhaftete wurde der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt. (pu)

Erstellt: 07.09.2017, 14:37 Uhr

Artikel zum Thema

Polizei beschlagnahmt 60 Kilo Khat am Flughafen Zürich

Ein 40-jähriger Südafrikaner wollte eine beachtliche Menge Drogen nach Manchester schmuggeln. In Kloten wurde er aufgehalten. Mehr...

Die Droge, die frisch vom Markt kommt

Khat bleibt nur 36 Stunden lang geniessbar. Trotzdem lohnt sich der Schmuggel nach Zürich offenbar, wie ein Fund am Flughafen zeigt. Mehr...

Drogenrekord am Flughafen Zürich

Zollbeamte haben rund 4,5 Tonnen Khat sichergestellt. Es ist der bisher grösste Drogenfund am Flughafen. Erstmals gelangte die Kaudroge in getrockneter Form ins Land. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Never Mind the Markets Droht ein Wachstumsstopp?

Sweet Home Schon jetzt eine Ikone

Die Welt in Bildern

Zeigen Flagge: Luftaufnahme der Flaggen-Zeremonie für die Olympischen Jugendspiele, die 2020 in Lausanne stattfinden werden. (19. September 2019)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...