Zum Hauptinhalt springen

Viel Arbeit für die Friedensrichter

Meilen - Das Friedensrichteramt Meilen konnte sich im vergangenen Jahr nicht über mangelnde Arbeit beklagen. Die Friedensrichter Jacques Altmann und Adrian Deventer konnten 183 Fälle abschliessen, wie der Meilemer Gemeinderat in einer Mitteilung schreibt. Im Vorjahr waren es noch 159 Fälle. 76 Fälle wurden durch Vergleich, Anerkennung oder Rückzug erledigt. In 69 Fällen wurden die Parteien an den Einzelrichter verwiesen. Ein Friedensrichter vermittelt in Zivilstreitigkeiten. Er versucht mit den Parteien eine einvernehmliche Lösung zu erarbeiten, um ihnen den Gang an ein Gericht zu ersparen. (pbe)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch