Zum Hauptinhalt springen

Volk bewilligt grössere Wintergärten

Fischenthal. - Die Stimmberechtigten in Fischenthal haben an der Gemeindeversammlung vom Freitagabend die neue Bau- und Zonenordnung bewilligt. Die vom Gemeinderat vorgeschlagene Fassung haben die 49 Stimmberechtigten bloss in einem Punkt geändert: Sie wollen grössere Wintergärten. Statt 15 Quadratmeter dürfen diese jetzt 20 Quadratmeter gross sein - sofern auch die kantonale Baudirektion damit einverstanden ist. Sie wird die neue Bau- und Zonenordnung noch bewilligen müssen.

Insgesamt gelten neu weniger restriktive Vorschriften für das Bauen in der Kernzone. Neben den Wintergärten sind Terrassen, verglaste Hauseingänge und grössere Dachfenster möglich. Mehr Spielraum gibt es bei der Dachform. In der Einfamilienhaus-Zone dürfen die Eigentümer neu Studios und Büroräume im Untergeschoss einrichten. (ken)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch