Zum Hauptinhalt springen

Von der Wolke zur Welle

Fast gleich

Beim Wettbewerb für die Busbahnhof-Überdachung in Wädenswil ging die Wolke als Siegerprojekt hervor. Die Stadt realisiert die Wolke aber nicht wie ursprünglich vorgesehen. Das Dach ist nicht mehr in zwei Richtungen gebogen, sondern noch in eine, was ihm die Form einer Welle verleiht (der TA berichtete). Das sei nicht mehr das Projekt, das vom Volk bewilligt worden sei, heisst es nun von den Kritikern.

Stadtingenieur Karl Bachmann entgegnet, das Erscheinungsbild sei nicht wesentlich verändert worden. Es habe sich bei der Submission gezeigt, dass die ursprüngliche Form deutlich zu teuer geworden wäre und der bewilligte Kredit nicht ausgereicht hätte. Die Firma Tuchschmid AG habe eine Unternehmervariante vorgelegt, die jetzt realisiert werden könne. (dh)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch