Zum Hauptinhalt springen

Weisshaupt holt ihren zweiten WM-Titel

Rudern. - Pamela Weisshaupt vom Seeclub Küsnacht (SCK) hat an der Ruder-WM im polnischen Posen überraschend die Goldmedaille gewonnen. Die 30-Jährige überquerte im Leichtgewichts-Skiff in einem spannenden Rennen knapp vor Laura Milani aus Italien und Juliane Rasmussen aus Dänemark die Ziellinie. Es ist bereits der zweite WM-Titel für Weisshaupt. Im letzten Jahr stand sie im österreichischen Linz auf dem Siegerpodest.

Nach ihrem Triumph wird sich Weisshaupt wohl dem Doppelzweier einer anderen Bootsklasse zuwenden. Dieser Schritt ist notwendig, damit sie ihr grosses Ziel, die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 in London, doch noch erreichen kann. Nun ist die SCK-Athletin auf der Suche nach einer starken Partnerin. (olo)

WM-Triumph wiederholt, Seite 54

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch