Zum Hauptinhalt springen

Wer hat nicht auch noch einen «Blauen Siphon» zu Hause und würde Urs Widmer gerne einmal persönlich kennen lernen und sprechen?! An diesem Donnerstag ist das möglich. Der Autor liest aus Seinem Buch «Herr Adamson» im Kulturraum.

Urs Widmer fabuliert, flunkert, glaubwürdig, fesselnd und entführt uns mit kühnen Zeit- und Gedankensprüngen in faszinierende Welten, bleibt dabei trotzdem immer verständlich. Man könnte sich keinen liebenswürdigeren Vorlesegrossvater vorstellen. Er begegnet dabei auch dem Tod, der nie zu fürchten ist, und begleitet ihn auch eine Zeitlang. Wer hat nicht auch noch einen «Blauen Siphon» zu Hause und würde Urs Widmer gerne einmal persönlich kennen lernen und sprechen?! An diesem Donnerstag ist das möglich. Der Autor liest aus Seinem Buch «Herr Adamson» im Kulturraum. Reservation ist dieses Mal eher zu empfehlen, sofern man gerne etwas in der Nähe sitzen möchte. Donnerstag, 7. Oktober, 20.15 Uhr, Kulturraum, Thalwil. Reservation: Underdorflädeli, Tel.: 044 720 84 00 oder www.kulturraumthalwil.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch