Zum Hauptinhalt springen

Wohnmobil auf der A 3 ausgebrannt

Wegen eines brennenden Wohnmobils staute sich gestern der Verkehr auf der A 3.

Horgen. - Viel Geduld brauchten gestern Nachmittag Autofahrer, die auf der Autobahn A 3 Richtung Zürich unterwegs waren. Zeitweise staute sich der Verkehr von Horgen bis zur Autobahneinfahrt Wädenswil zurück. Grund war ein brennendes Wohnmobil, das die Sperrung einer Fahrbahn nötig machte. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Horgen hatte den Brand laut Polizeisprecher Martin Sorg rasch unter Kontrolle. (nus/dst)

Das ausgebrannte Wohnmobil musste mit einem Kran geborgen werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch