Zum Hauptinhalt springen

Die dunkle Seite der PartystadtZürichs laute Nächte – und der Frust der Anwohner

In der Stadt hat die Zahl der Lärmklagen in diesem Corona-Sommer deutlich zugenommen. Anwohner dreier Hotspots über die Auswüchse der «mediterranen Nächte».

Zürichs Nächte sind laut, wenn die Partygänger mit dem Ghettoblaster der Limmat entlang schlendern.
Zürichs Nächte sind laut, wenn die Partygänger mit dem Ghettoblaster der Limmat entlang schlendern.
Foto: Andrea Zahler

«Willkommen an der Partymeile.» In der Stimme von Sandra S. (Name geändert) schwingt Bitterkeit mit. Sie wohnt seit 14 Jahren am Zähringerplatz und steht am Freitagabend kurz vor Mitternacht auf dem Platz am Rand des Zürcher Niederdorfs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.