Zum Hauptinhalt springen

Zürich – die kränkelnde Schönheit

Die fassadenhaftige Ästhetik dieser Stadt begünstigt das Irrewerden, findet Philipp Tingler. Anlass sind die «Schönheit/Wahnsinn»-Festspiele.

Zürich gilt als die Klassenbeste unter den Städten: das Grossmünster als eines ihrer Glanzstücke.
Zürich gilt als die Klassenbeste unter den Städten: das Grossmünster als eines ihrer Glanzstücke.

Zürich ist das, was man landläufig eine «schöne Stadt» nennt. Die Zahl seiner durch Schönheit ausgezeichneten Gebäude und Anlagen steht in einem überwältigenden Verhältnis zur immer noch überschaubaren Menge seiner Häuser überhaupt. Zürich ist schön. Und manchmal ... irgendwie ... lassen Sie mich das mit diesem bekannten Zitat aus dem Film «Juno» ausdrücken: super beautiful but ­really mean, like Diana Ross. Oder, nein, halt, sagen wir lieber: schön, reich und nüchtern. Wie Diana Ross an einem guten Tag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.