Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es soll spannend sein – und ein bisschen freakig»

Sie ist 26 und verbiegt sich seit elf Jahren für den Cirque de Soleil: Schlangenfrau Oyun (oben).

Mit maximalen Körperverbiegungen versetzen Sie das Publikum in Erstaunen – und manche in Entsetzen. Mögen Sie es, Leute zu erschrecken?

Ist Kontorsion für Sie ein Sport oder eine Kunst?

«Zum Erfolg braucht es Talent und unzählige Stunden Training.»

Oyun, Schlangenfrau

Was braucht es dazu: Talent, Fleiss oder die richtigen Gene?

Was motiviert Sie, über Grenzen zu gehen?

«Ich fühle mich so, wie Sie, während Sie mir gegenübersitzen.»

Oyun, Schlangenfrau

Wie geht es Ihrer Wirbelsäule dabei?

Seit elf Jahren touren Sie mit dem Cirque du Soleil um die Welt. Was lieben Sie am Zirkusleben?