Zum Hauptinhalt springen

«Ich liebe den Schweizer Dialekt, darin steckt viel Komik»

Die deutsche Komikerin Tahnee spricht über den Frauenmangel in der Szene – und verrät ihr Schweizer Lieblingswort. Am Sonntag tritt sie im Kaufleuten auf.

Lehrer konnten sich den Namen nicht merken. Heute wissen alle: Tahnee!
Lehrer konnten sich den Namen nicht merken. Heute wissen alle: Tahnee!
zvg

Pünktlich um 14.30 Uhr klingelt, wie abgemacht, das Telefon, Tahnee am Apparat. Wir hätten da 100 Fragen, sagen wir. (Es wurden dann weniger.) Kein Problem, sagt die Comedienne, die am Sonntag mit ihrem zweiten Solo-Programm «Vulvarine» im Zürcher Kaufleuten auftritt.

1. Wie melden Sie sich am Telefon? Sagen Sie: Hallo? Tahnee? Oder den Nachnamen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.