Zum Hauptinhalt springen

Lesemarathon in der Brauerei

Längst wird nicht mehr nur in Literaturhäusern gelesen, wie die Veranstaltungsorte von «Zürich liest» zeigen.

Liest passenderweise im Bierlab: Urs Willmann ist Journalist, Autor und Bierkenner.
Liest passenderweise im Bierlab: Urs Willmann ist Journalist, Autor und Bierkenner.
Jutta Schein/zvg

Wasserglas und Leselampe haben ausgedient. Heute werden Lesungen begleitet von Musik, kombiniert mit einem kulinarischen ­Angebot, und sie finden überall statt. In Restaurants, Kinos, Galerien, Möbelgeschäften und auf Friedhöfen wird mittlerweile gelesen. Auch am fünftägigen Festival «Zürich liest», an dem über 200 literarische Veranstaltungen stattfinden. Diese Orte sind besonders überraschend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.