Zum Hauptinhalt springen

Die Züri-Fäscht-Highlights am Samstag

Der rote Doppelpfeil, eine Fressmeile am Limmatquai und zwei Feuerwerke: Das sind die Höhepunkte am Samstag.

Das Highlight schlechthin für viele: Das Feuerwerk über dem See.
Das Highlight schlechthin für viele: Das Feuerwerk über dem See.
Benjamin Güdel

Feuerwerk

«Schlager-Festival»

22.30–22.50 Uhr

«Only Rock»

1–1.20 Uhr Der Titel des ersten Feuerwerks an diesem Abend und der Abschlusssong «Atemlos» dürften alles über die Musikbegleitung sagen. Beim zweiten Feuerwerk zur vorgerrückten Stunde liefern Toto, Gotthard, Guns ’n’ Roses und andere den Soundtrack zur Pyroshow. Nicht hart genug? Dann will das Ende mit Rammstein nicht verpasst sein.

Unterhaltung

Freestyle.ch

Landiwiese 12–3 Uhr Yes! It's back! Highlights dürften auf Wakeboards, beim Freestyle-Motocross und am FMX-Superfinal (So) genug geliefert werden.

Hochmast- und Motorradshow

Hafen Riesbach 14.30 Uhr, 16.30 Uhr, 18.30 Uhr, 20.30 Uhr, 24 Uhr (Dauer: 30 Min.) Sie tragen den Thüringer Verdienstorden. Denn die Hochseiltruppe Geschwister Weisheit kommt aus Gotha. Seit 1950 fahren die Artisten auch mit Motorrädern durch die Lüfte. Dort tun sie, was auf der Strasse sehr verboten ausschaut: sich übereinander überholen, zum Beispiel.

Flugshow

See 15 Uhr, 16 Uhr, 17 Uhr, 18 Uhr, 18.45 Uhr, 19.30 Uhr, 20.15 Uhr, 21 Uhr, 21.30 Uhr, 22 Uhr Von den Berlinern «Rosinenbomber» genannt, da sie sie während der Blockade 1948/49 mit Lebensmitteln versorgte, überfliegt die legendäre DC-3 im Formationsflug mit anderen Oldtimerflugzeugen um 18.45 Uhr den Zürichsee. Und um 21.30 Uhr erlebt man den Windeneinsatz eines Rettungshelikopters.

Grossmünster-Projektion

Grossmünster 21.50–22.20 Uhr, 23.05–0.10Uhr, 0.25–2 Uhr Je später, desto dunkler, darum desto besser: Der weltweit aktive Lichtkünstler Gerry Hofstetter, der auch schon die sinkende Titanic auf einen Eisberg projizierte, wirft seine Lichtsujets auf das Grossmünster.

Sunrise-Seespektakel

Utoquai, See 22.10 Uhr, 23 Uhr, 1.30 Uhr, 3 Uhr, 4 Uhr (Dauer: 15 Min.) Eine riesige Wasserwand, auf die Lichter projiziert werden? Hört sich gut an. Und Laserstrahlen sind auch dabei? Das ist noch besser.

Drohnenshow

See 0.15 Uhr, 2.15 Uhr (Dauer: 10 Min.) Eine Drohne ist das Vorzeigeobjekt der Unterhaltungsbranche, viel Licht ist da bei null Rauch. Ganz viele Drohnen kommen zu dieser Show zusammen, sie ist sozusagen ein elektrisches Feuerwerk.

Action

Zip-Line

Lindenhof-Limmatquai 10–23 Uhr So gehts zum Linienflug: Einchecken beim Lindenhof, anschnallen, dann ab über die Limmat ans Limmatquai.

Rivella-Wasserrutschbahn

Zürichhorn 10.30–20 Uhr Je nach Körpergewicht kanns einen schon 20 Meter weit in den See schleudern. Kein Wunder: Hier rutscht man ja auch auf der grössten mobilen Rutsche Europas.

Frischeparadies

Central 11–21 Uhr Es wird heiss. Klar, der See lädt zur Abkühlung ein. Aber am Central ist dieser Bogen mit Frischedüsen dafür verantwortlich.

Schwimmauto, Publikumsfahrten

Hafendamm Enge 11–14.45 Uhr, 16.15–18.30 Uhr, 20.30–21.30 Uhr Wenn ein Auto ins Wasser fährt und nicht grad untergeht, ist das ein Schwimmauto. Im Alltag haben sich die Modelle nicht durchgesetzt. Für das Fest sind sie aber eine Attraktion. Und das Beste ist: Man darf mitfahren!

Kinder

Familienland

Arboretum Joey-Kinderkrippe: 11–21 Uhr Kino Familienland: 11–19 Uhr (Spider-Man: 14–21 Uhr, «Angry Birds»-Stars: 12–18.30 Uhr) Kinder in der Krippe abgeben? Geht hier. Sich mit den «Angry Bird»-Stars oder Spider-Man fotografieren? Geht auch. Sowie malen, basteln, Kamel reiten, Hüpfburg entern, Büchsen schiessen und vieles mehr.

Kamelreiten

Arboretum 14–18 Uhr (für Kinder ab 6. J.) Das Hauskamel ist, wie der Name sagt, ein Haustier. Es lebt im Zoo. Manchmal bekommt es in Zürich Auslauf. Dann dürfen Kinder darauf reiten – was sie sonst mit Haustieren nicht dürfen. Ab 6 Jahren.

Food & Drinks

Food-Festival

Utoquai Ab 11 Uhr Auch das Utoquai bekommt sein eigenes kleines Street-Food-Festival.

Kulinarische Meile

Limmatquai Ab 14 Uhr Zugegeben, die Fressmeile am Limmaquai ist jetzt nicht gerade ein Geheimtipp. Aber irgendwie gehört es ja dazu, sich beim Raclette-Fraueli ein Züri-Fäscht-Raclette oder sich bei Buris Wurstladen eine Wurst zu gönnen.

Züri-Fäscht-Special-Event

Kappelerhof 17–23 Uhr Die Old Fashion Bar schliesst sich mit Freunden zusammen und bespielt den Kappelerhof, den charmanten Innenhof in der Nähe der Börsenstrasse. Gute Drinks garantiert.

Partys & Konzerte

Graue Gasse

Innenhof bei der Grauen Gasse 17–5 Uhr Der Innenhof an der Grauen Gasse nur wenige Schritte vom Limmatquai steht ganz im Zeichen der elektronischen Tanzmusik: Am Samstag hat die Crew des Supermarket Club den Fokus auf Rominimal / Deep House / Tech House.

Caliente

Münsterhof 19.30–5 Uhr Was normalerweise die Langstrasse blockiert, hat jetzt seine Basis im Münsterhof. Täglich sorgen DJs und Livebands für südamerikanische Rhythmen wie Salsa, Bachata oder Merengue, und Bars liefern das passend Flüssige dazu.

Im Takt

General-Guisan-Quai vor dem Kongresshaus12.45–20 Uhr Gemeinsam mit den VBZ bringt die Radiocrew und Betreiberin des Senders GDS.FM elektronische Musiker auf die Bühne: Um 18 Uhr spielt Crimer-Gitarrist MoreEats solo, um 20.30 Uhr All XS und zum Abschluss um 23 Uhr Nemoy.

Transport

Roter Doppelpfeil

Zürich HB–Wollishofen: 9.10–18.10 Uhr stündlich (gratis) Zürich-Wollishofen–HB: 9.50–18.50 Uhr stündlich (gratis) Der SBB-Doppelpfeil hat Baujahr 1939 und war Showobjekt an der Landesausstellung. Winston Churchill karriolte in diesem Zug durch die Schweiz. Die stündlich stattfindende Fahrt ist gratis, aber Hunde müssen draussen bleiben.

Gruben-Festbahn

Mythenquai 12–22.30 Uhr Wer sich zurücklehnen will, nimmt die Gruben-Festbahn, welche vom Mythenquai bis zur Landiwiese tuckert, rattert, und dampft.

Fäschtwälle ZSG (Fähre)

Zürichhorn nach Landiwiese: 18–22.15 Uhr sowie 23.15–0.45 Uhr alle 15 Minuten; Extrafahrt von Zürichhorn nach Bürkliplatz: 19.15 Uhr, 19.40 Uhr, 20.15 Uhr, 20.40 Uhr, 21.15 Uhr, 21.40 Uhr Die Fäschtwelle bringt Sie für 10 Franken von der Fischstube beim Zürihorn an die Landiwiese. Haben Sie Geduld. Die Platzzahl ist beschränkt. Auch klar: Während des Feuerwerks fährt die Fähre nicht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch