Der beste Bartender der Schweiz mixt für uns einen Sommerdrink

Dirk Hany und vier weitere Berufskollegen zeigen, wie für sie der Sommer schmeckt.

Der «Limmatien Night» wurde vom derzeit besten Barkeeper der Stadt gemixt: Dirk Hany hat soeben den prestigeträchtigen Bartenderwettbewerb von Diageo gewonnen.
Video: Anthony Ackermann

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Smoked Pisco Sour18 Franken

Foto: Claudia Schmid

Er sieht harmlos aus. Doch mit Pisco und Mezcal als Hauptzutaten hat es dieser Sour in sich. Seinen Rauchgeschmack erhält er dank dem Holzbrett, das vor dem Servieren mit dem Bunsenbrenner angeräuchert und dessen Rauch im Glas aufgefangen wird. Dazu kommen Zitronensaft und ein Finish aus Eiweiss, das mit Zimt und Bittertropfen verziert wird. Salud!

Pool Bar, Stauffacherquai 1, 8004 Zürich
www.hotel-helvetia.ch/poolbar

Steil am Hang21 Franken

Foto: Claudia Schmid

Sämtliche Tiki-Sommercocktails der Spitz Bar bestehen aus Schweizer Spirituosen und Zutaten. Passend zur Hausspezialität Whisky besteht der «Steil am Hang» unter anderem aus dem Schweizer Single Malt Bergsturz, Zitronensäure sowie aus Appenzeller Heuschnaps, dessen würziges Aroma klar wahrnehmbar ist. Wie beim Pisco ist Trinkfestigkeit von Vorteil: Der hochprozentige Drink fährt ziemlich ein.

Spitz Bar, MuseumStr. 2, 8001 Zürich
www.restaurantspitz.ch

Limmatien Night19 Franken

Foto: Claudia Schmid

Der Bestseller der Bar am Wasser gegenüber der Frauenbadi ist so leuchtend orange wegen des Aperols. Allerdings ist dieser Longdrink weniger süss als ein Spritz – dank zusätzlichen Zutaten wie Rum, selbst gemachtem Rooibossirup und Limettensaft. Aufgefüllt wird er mit Limmatien Tonic. Dirk Hany, Gastgeber der Bar am Wasser, produziert das Erfrischungsgetränk, das er nach der Limmat benannt hat, selbst. Die Tonic-Mixtur aus Grapefruit und Kardamom sorgt für eine leicht herbe Note. Hany ist frisch gekürter Schweizer Sieger des prestigeträchtigen Bartender-Wettbewerbs von Diageo. Im Herbst reist er ans globale Finale in Glasgow, wo er auf die Gewinner aus 50 anderen Ländern trifft.

Bar am Wasser, Stadthausquai 1, 8001 Zürich
www.baramwasser.ch

Frozé9 Franken

Foto: Claudia Schmid

Unkompliziert, wie dieses eiskalte Getränk daherkommt, sagen wir ihm eine grosse Zukunft voraus. Es besteht, wie die Wortkreuzung aus Frozen und Rosé verrät, aus gefrorenem Rosé. In der Central Bar wird dieser in einer Slush-Ice-Maschine gekühlt. Man kann die Erfrischung aber auch selber machen: eine kleine Auflaufform oder ein Tupperware mit dem Lieblingsrosé füllen, einige Stunden ins Kühlfach legen, auftauen lassen, aus der Form kratzen und in Gläser geben. Einfacher gehts, wenn man den Wein im Standmixer mit Crushed Ice vermengt.

Central Bar, Ankerstr. 65, 8004 Zürich
www.cntrl.ch

Basil Smash 17 Franken

Foto: Claudia Schmid

Diese transparente Kreation mit Gin und Zitronensaft aus der Kanonaegass-Bar basiert auf hausgemachtem Sirup aus entsaftetem Basilikum, Zucker, Wasser, dem Emulgator Gummi arabicum und Olivenöl. Ätherische Öle des Basilikums sowie das Olivenöl verleihen dem Drink eine grasig-weiche Geschmacksnote, die an Gemüsesmoothies erinnert.

KanonaeGass, Kanonengasse 9, 8004 Zürich
www.kanonaegass.ch

Erstellt: 19.06.2019, 15:34 Uhr

Artikel zum Thema

Voll im Saft

Gepresste Obst- und Gemüsesäfte werden immer beliebter. Die kleine Sasu Juicebar mischt da genauso mit wie globale Player. Mehr...

Die wilden Weine sind in Zürich angekommen

Zwei neue Messen, immer mehr Beizen und Seminare widmen sich dem Thema Naturwein, das sich nicht mehr ignorieren lässt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Eine fast aussterbende Tradition: Tänzer führen den Thengul-Tanz während der 74. Indonesischen Unabhängigkeitsfeier im Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien vor. (17. August 2019)
(Bild: Antara Foto/Wahyu Putro) Mehr...