Hier entdecken Sie exotische Produkte

Zeit für neue Rezepte. In diesen Lebensmittelläden finden Sie ausgefallene Produkte aus fernen Ländern.

Draussen Obst, drinnen türkische Spezialitäten: Dirok Market am Limmatplatz.

Draussen Obst, drinnen türkische Spezialitäten: Dirok Market am Limmatplatz. Bild: Andrea Zahler

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Aggarwal

Kernstr. 27 8004 Zürich
www.aggarwal.ch

Im Laden dieses indischen Grosshändlers verweilt man nicht nur gern wegen der Bollywoodmusik. Entdeckenswert ist die riesige Auswahl an Currymischungen, exotischen Apérosnacks und Hülsenfrüchten. Interessant ist die Tiefkühlabteilung mit indischen Fertigprodukten und günstigen ­Riesenshrimps. Daneben gibts Regale mit karibischen, thailändischen oder brasilianischen Spezialitäten wie weissem Mais oder Goiabada, ein Dessert aus der Guavenpflanze. An der Kasse lassen sich sogar warme, scharfe Samosa kaufen.

Barkat

Birmensdorferstr. 141 8003 Zürich
www.barkat.ch

Die Gemüse- und Früchteabteilung in diesem von Pakistanern gegründeten Geschäft bei der Schmiede Wiedikon ist riesig. Viele Kunden decken sich in der Fischabteilung mit ganzen, gefrorenen Barrakudas oder Stachel­makrelen ein. Neben arabisch­en ­Gewürzen, iranischen Datteln oder Hummus aus der Büchse gibt es im Barkat auch eine Halalmetzgerei. Beeindruckend: die Haushaltwarenabteilung mit preiswerten Pfannen.

Was das Herz begehrt: Bulgursalat, eingelegte Oliven und vieles mehr. Bild: Andrea Zahler

Dirok Market

Limmatstr. 119 8005 Zürich
Tel. 044 272 55 41 (keine Website)

türkisch Was frische Küchenkräuter angeht, ist dieses Geschäft kaum zu schlagen. Auch für die eingelegten Oliven von der Theke sowie für den frisch zubereiteten Bulgursalat oder den Granatapfelsaft fahren wir gern an den Limmatplatz. Gross ist auch die Auswahl an Trockenfrüchten und Nüssen. Eine Entdeckung sind Kayseri Mantisi, kleine, türkische Fertigtortellini, sowie die Frischkäseprodukte. Selbst getrockneten Stockfisch gibts hier.

El Maiz

Josefstr. 23 8005 Zürich
www.elmaiz.ch

Seit 1984 kommt man dank diesem Lebensmittel­laden in den Genuss mexikanischer Spezialitäten. Neben einem Dutzend verschiedener Tortillas, un­zähligen Chilisaucen oder den mexikanischen, supersüssen Jarritos-Softdrinks findet man auch Schleckzeug oder mexikanischer Käse. Beliebt als Mitbringsel sind die Piñatas, riesige Pappmaché-­Figuren, die sich mit Süssigkeiten füllen lassen.

Süsse Spezialität: Baklava. Bild: Andrea Zahler

Yumi Hana

Schützengasse 4 8001 Zürich
www.yumihana-zuerich.ch

japanisch / Koreanisch Trotz prominenter Lage bei der Bahnhofstrasse ist das grösste Lebensmittelgeschäft für japanische und koreanische Produkte immer noch ein Geheimtipp – vielleicht weil es sich im Untergeschoss versteckt. Man findet hier die wichtigsten Zutaten der zwei Länderküchen und eine gute Auswahl an Grüntees. Empfehlenswert sind die tiefgefrorenen Produkte wie Mochi (Reiskuchen), Edamame oder Gyoza. Viele Verpackungen sind mit Comicmännchen verziert und absolute Hingucker. Auch der obere Stock mit Reiskochern oder Kosmetik aus Korea ist einen Besuch wert.

Sala-Thai

Zwinglistr. 32 8004 Zürich
www.sala-thai.ch

thailändisch Produkte aus Thailand sind zwar an vielen Orten er­-hältlich, aber meist nur als Randerscheinung in internationalen Lebensmittelläden. In diesem kleinen Geschäft stehen ausschliesslich Thaispezialitäten im Zentrum. Dazu gehören verschiedene Fischsaucen, Trockenfrüchte, Kokosprodukte, frisches Gemüse sowie eine über­raschend grosse Auswahl an thailändischem Dessertgebäck.

Erstellt: 08.01.2020, 15:03 Uhr

Artikel zum Thema

30-Franken-Sushi für 9.90

Mit der App Too Good to Go kann man übrig gebliebene Lebensmittel in Restaurants und Take-aways retten. Ein Erfahrungsbericht. Mehr...

Hier gibts Zmittag für unter 20 Franken

Es muss nicht immer Take-away sein: Wo man in Zürich ein günstiges und gutes Mittagessen bekommt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Die Welt in Bildern

Brenzlige SituationEin Demonstrant springt während Protesten in Beirut über eine brennende Barrikade. (14. Januar 2020)
(Bild: Mohamed Azakir ) Mehr...