Vom Schnörli bis zum Schwänzli

Es sind vielerorts die letzten Tage der herbstlichen Tradition: Wo, wie und wann die Metzgete auf den Tisch kommt.

Herbstzeit ist Metzgetezeit: Und somit gibt es Fleisch und Würste in allen Varianten.

Herbstzeit ist Metzgetezeit: Und somit gibt es Fleisch und Würste in allen Varianten. Bild: Restaurant Geerlisburg/zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

La Maison du Vins Steinfels

Metzger Zraggen aus dem Niederdorf liefert Feinstes vom Schwein, darunter angenehm kleine Blut- und Leberwürste. Kombiniert mit Weiss- und Rotweinen und sogar Gin, handelt es sich bei dieser Metzgete in der Weinhandlung, die heute stattfindet (18.30-21 Uhr) auch um eine vielversprechende Degu.

Ab 5 Fr. pro Wurst, Platzzahl beschränkt
Pfingstweidstr. 6
Anmeldung notwendig unter 043 444 48 44 oder order@steinfelsweine.ch


Wirtschaft Ziegelhütte, Zürich

In Schwamendingen begann am Freitag die Alpsau-Metzgete (bis 18.11, werktags immer abends, Sa. und So. durchgehend). Verarbeitet werden 100 kg Bio-Alpsauen vom Schnörli bis zum Schwänzli, und zwar in Form von kleinen Tellern namens Fuss & Speck mit geschmorten Zwiebeln und Dörrpflaumen (12 Fr.) oder Porchetta di testa (Kopfwurst, Fenchelsamen, Rucola, Pecorino und Co.; 13 Fr.), sowie klassisch als Schlachtplatte (ab 2 Personen, 45 Fr. pro Person).

Hüttenkopfstr. 70, 8051 Zürich, Tel. 044 322 40 03
www.wirtschaft-ziegelhuette.ch


Restaurant Kaserne, Bülach

Die bald 10-jährige 5-Liber-Metzgete hat in Bülach Tradition. Nichts kostet hier mehr als fünf Franken, und dabei kann man das Fleisch und die Beilagen selbst zusammenstellen. Erwähnenswert ist auch die grosse Dessertauswahl mit Apfelchüechli oder hausgemachtem Rumtopf. Ehrensache, dass auch die fünf Stutz kosten.

Kasernenstr. 129, Tel. 044 860 13 55
www.kaserne-buelach.ch


Landbeiz Geeren, Gockhausen

Im Restaurant Geeren (nicht zu verwechseln mit der Geerlisburg!) steht der Herbst durchgehend unter dem Motto Metzgete. Ob Schwänzli, Schnörrli, Speck oder Rippli, Sauerkraut und Suuser – bis am 25. November findet sich jeden Abend ein reichhaltiges Angebot.

Obere Geerenstrasse 72, Tel.: 044 821 40 11
www.geeren.ch


Wilder Mann, Zürich

Blutpudding mit Spiegelei und Belper Knolle, Kürbissuppe mit Züngli, Schlachthacktätschli oder Leberli: Die Metzgete-Karte des Wilden Mannes in Hottingen sieht vielversprechend aus. Wer sich nicht entscheiden kann, wählt die Tavolata «es bizeli vo allem» (40 Fr. pro Person).

Vom 31.10. bis am 3.11.
Freiestrasse 221, Tel. 043 497 98 28
www. wilder-mann.ch


Wirtschaft zur Au, Zürich

«Metzgete zur Sau» nennt sich die Metzgete in der netten Beiz nahe des Sihlcity sinnigerweise. Sie dauert vom 13.-24.11. Wer Schlachtplatten nicht mag, kann hier sicher sein, dass sämtliche Gerichte der Metzgete auch à la carte bestellbar sind.

Manessestr. 208, 8045 Zürich, Tel. 044 545 31 07
www. zur-au.ch


Ziegel Oh Lac, Zürich

Es könne gut sein, dass die alljährliche Metzgete von lüpfiger Musik begleitet werden könnte, künden die Ziegel Oh Lac-Macher das musikalische Rahmenprogramm auf dem Flyer an. Der Klassiker in der Roten Fabrik findet erst am 1. und 2. November statt, ist aber sehr beliebt. Also möglichst schnell reservieren. Auch Vegis werden auf ihre Kosten kommen.

Seestr. 407, Tel.: Tel. 044 481 62 42
www.ziegelohlac.ch


Für alle Orte gilt: Reservation erwünscht

(Züritipp)

Erstellt: 27.10.2018, 10:16 Uhr

Artikel zum Thema

Neuer Fleischtempel im Niederdorf

Wie man argentinisches Rind perfekt zubereitet, weiss die Crew von «Simon's Steakhouse» beim Hirschenplatz. Allerdings ist die Hingabe nicht für alles so gross. Mehr...

Fleisch für Fortgeschrittene

Butchers Table: Es muss nicht immer Filet sein. Das beweist dieses sympathische Lokal im Kreis 7 auf eindrückliche Weise. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Tischlein deck dich: Ultra-orthodoxe Juden der Nadvorna-Dynastie begehen in Bnei Brak, Israel, das Neujahrsfest der Bäume. (21. Januar 2019)
(Bild: Oded Balilty/AP) Mehr...