Als wäre es Poulet

Seit Kurzem ist Planted, ein neuer Zürcher Fleischersatz, im Handel. Wir haben ihn probiert.

Sieht aus wie Fleisch: Planted-Spiessli.

Sieht aus wie Fleisch: Planted-Spiessli.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Was Pseudo-Fleischprodukte ­angeht, ist das vergangene Jahr in die ­Geschichte eingegangen: Nie wurden so viele Neuheiten lanciert. Allerdings beschränkten sich die meisten auf Burger-Patties. Mit Planted, einem pflanzlichen Poulet aus Erbsenprotein, Erbsenfasern und weiteren natürlichen Inhaltsstoffen, mischt nun die Schweiz in Sachen innovativer Fleischersatz ganz vorne mit.

Zumal sich mit Planted einiges mehr zubereiten lässt als mit den Burger-Patties. Entwickelt wurde das Produkt vom gleichnamigen ETH-Start-up, das es erst seit Juli 2019 gibt. Mit der Markteinführung Anfang Woche bei Coop dürfte bald jeder Planted kennen; auch Deutschland und Österreich sollen noch dieses Jahr beliefert ­werden.

In der Hiltl-Vegi-Metzg, wo der Poulet-Ersatz auch erhältlich ist und die Markteinführung kürzlich gefeiert wurde, war der Andrang riesig – in der Pfanne brutzelten «Pouletspiesse», und es gab Häppchen. Fazit? Planted ist angenehm bissfest und überzeugt vor allem mariniert.

www.planted.ch
Erhältlich bei Coop und in der Hiltl Vegimetzg

Erstellt: 15.01.2020, 16:03 Uhr

Artikel zum Thema

Würden Sie dieses «Poulet» essen?

Ein Schweizer Start-up produziert veganes Geflügelfleisch – und könnte unsere Essgewohnheiten umkrempeln. Mehr...

So schmeckt das Schweizer Vegi-Poulet

Bellevue Das Geflügel aus dem Labor besteht aus Erbsen, Sonnenblumenöl und Wasser. Wir haben es im Blindtest probiert. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Buntes Treiben: Mit dem Schmutzigen Donnerstag hat auch die Luzerner Fasnacht begonnen. Am Fritschi-Umzug defilieren die prächtig kostümierten Gruppen und Guggen durch die Altstadt. (20. Februar 2020)
(Bild: Ronald Patrick/Getty Images) Mehr...