Zum Hauptinhalt springen

Beim Italiener um die Ecke

Eine Pizza heisst «Wollishofen». Und auch sonst stimmt alles für die Nachbarschaft im Ristorante Il Grappolo.

Stefan Busz
Von Margherita bis Miss Italia: Die Pizza und ihre Variationen.
Von Margherita bis Miss Italia: Die Pizza und ihre Variationen.
Dominique Meienberg

Quartierbeizen sind die letzten Orte der unaufgeregten Gastronomie. Hier herrscht ein besonderer Geist – das zeigt auch unsere Serie. Dank Leserinnen und Lesern, die uns regelmässig per Mail ihre Favoriten mitteilen, entdecken wir jeden Monat ein neues Lokal – wie jetzt. Eine Leserin hat uns geschrieben: «Es gibt auch anderes als Pizza. Und das Personal ist sehr freundlich.» Also nichts wie hin. Wir fahren mit dem Siebner-Tram bis zum Wollishoferplatz. Von dort sind es knapp fünf Minuten zu Fuss bis zum ­Ristorante Il Grappolo. Gleich um die Ecke heisst es: benvenuti.

Benvenuti! Man nimmt Platz. Und ist irgendwie daheim.
Benvenuti! Man nimmt Platz. Und ist irgendwie daheim.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen