Zum Hauptinhalt springen

Cin cin! Die drei besten Holiday-Drinks

Mit diesen winterlichen Cocktails lassen sich die Tage zwischen Weihnachten und Silvester überbrücken.

Negroni geht immer und ist einfach zu mixen; die Zutaten lassen sich nach Belieben variieren (so kann man verschiedene Wermut- und Gin-Sorten ausprobieren): Bartender Lee Legis zeigt, wie man ihn zubereitet. (Video: Anthony Ackermann)

Man kann in der Altjahreswoche mehr trinken als Glühwein und Bier. Zum Beispiel in der Dante-Bar, die die Zürcherinnen und Zürcher seit bald neun Jahren mit ausgefallenen Cocktails versorgt.

Geschäftsführer Lee Legis stellt drei Drinks auf verschiedenen Komplexitätsstufen vor: einen Negroni, den man im Nu zubereitet hat, einen Espresso Martini auf Cold-Brew-Basis sowie den Silk Road, eine Eigenkreation mit Gewürznoten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.