Zum Hauptinhalt springen

Der Trüffelschnüffler vom Züriberg

Dank dem Beagle Sir Telmo gibt es diesen Monat im Bistro Le Puy ein Menü mit frischen Burgundertrüffeln aus Zürich.

Alles selbst gefunden: Sir Telmo präsentiert seine Beute.
Alles selbst gefunden: Sir Telmo präsentiert seine Beute.
Samuel Schalch

Sir Telmo schläft mitten im Restaurant. Es ist zwar erst 19 Uhr, aber der Beagle hat sich seine Ruhe verdient: Den ganzen Nachmittag hat er mit seinem Herrchen in der Umgebung des ­Zürichbergs nach Trüffeln gesucht. Der Fund liegt in der Küche: Ein ganzes Kuchenblech ­voller schwarzer Knollen, die etwa so gross sind wie seine Pfoten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.