Das neue Gastro-Dreieck

Zwischen Europaallee und Langstrasse ist in den letzten Monaten auf kleinstem Raum ein kulinarischer Schmelztiegel entstanden. Die Übersicht.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erst war es die Gegend ums Lochergut, dann kam die Europaallee – und jetzt die Ecke Zwingli-/Tellstrasse im Kreis 4: auf engstem Raum finden sich neue Bars und Restaurants und verwandeln Quartiere zur Fressmeile. Bei der kleinen Ecke im Kreis 4 speziell ist der Mix der Gastrobetriebe: Zur alteingesessenen Total Bar gesellt sich das erste türkisch Restaurant Zürichs, in die einst zwielichtige Liquid-Bar ist ein neuer Thai eingezogen und in der Exer Bar ist seit letzten Sommer ein neuer Pächter eingezogen. Kurz: Die Ecke hat sich zum goldenen Gastro-Dreieck gewandelt.

Erstellt: 31.01.2019, 16:13 Uhr

Artikel zum Thema

Hier entdeckt Zürich die türkische Küche neu

Lust auf andere Gaumenfreuden? Dann rein ins Restoran Gül zum Testessen. Mehr...

Edles Streetfood im Kreis 4

Die Gelateria Tellhof wird derzeit vom «Malacopa» okkupiert, einer mexikanischen Weinbar mit kleinen Speisen. Das kulinarische Konzept stammt vom Koch Olivier Bur. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog Bei GAM fliessen weiterhin Vermögen ab

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...