Zum Hauptinhalt springen

Hier wird am Tisch flambiert

Für Kenner und Schlemmer bereiten die Studierenden der Hotelfachschule Belvoirpark am Tisch Tatar und flambierte Crêpes Suzette zu.

Feuer und Flamme: Im Belvoirpark wird am Tisch flambiert. Video: Anthony Ackermann, Aline Bavier, Sacha Schwarz

Wer an der Zürcher Hotelfachschule Belvoirpark lernt, hat es nicht immer einfach: Bereits im fünften Semester des Studiums werden die Studierenden dort mit «echten», also zahlenden Gästen konfrontiert. Und es kann sein, dass dann auch Kenner und Schlemmer vorbeischauen.

Ein Highlight des Schulrestaurants – und deshalb sind die beiden hier – ist der Service direkt am Tisch. Geflügel und Braten werden vor dem Gast tranchiert, Weine dekantiert – und es wird sogar flambiert. Genau Letzteres wollten sich Kenner und Schlemmer vorführen lassen. Vorneweg gönnten sie sich aber noch ein Rindstatar, das vor ihren Augen zubereitet und nach ihren individuellen Wünschen gewürzt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.