Zum Hauptinhalt springen

«Ich möchte den Kopf nicht in den Sand stecken»

Spitzenkoch Nenad Mlinarevic lanciert einen Delivery-Service. Was er damit vorhat und wie er mit der Krise umgeht.

Mit Nenad Mlinarevic sprach Claudia Schmid
Wurde 2016 von «Gault Millau» als Koch des Jahres ausgezeichnet: Nenad Mlinarevic.
Wurde 2016 von «Gault Millau» als Koch des Jahres ausgezeichnet: Nenad Mlinarevic.
Laura Lynn Reyes

Nenad Mlinarevic, Sie starten mit Geschäftspartnern und Freunden den Lieferservice «Auswärts Daheim». Warum?

Wir wollten sofort tätig werden. Die Krise ist da, ja, aber sie hat auch sofort neue Energien freigesetzt. Innerhalb von zwei Tagen haben wir einen Delivery-Dienst aufgebaut. Insgesamt kann man 12 Gerichte bestellen, die man von der Bauernschänke oder der Neuen Taverne kennt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen