Im neuen Kafi Schober: «Da ine trinkt me heissi Schoggi»

Waren Sie schon einmal im Traditionscafé in der Zürcher Altstadt? Falls nein, Kenner & Schlemmer haben es für Sie besucht. Was anders ist – und was neu.

Heisse Schoggi, Kafi und Gipfeli: Kenner & Schlemmer essen Zmorge im Café Schober.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Noch vor kurzem sah es schwarz aus. Weil sich Trendgastronom Michel Péclard mit den Miteigentümern der Liegenschaft zerstritten hatte, sah es aus, als würde diese stadtbekannte Institution im März verschwinden. Doch dann kam es anders: Die soziale Zürcher Stiftung Arbeitskette übernahm die Nachfolge der Péclard-Gruppe und eröffnete das Café neu. Kenner & Schlemmer haben das Traditionscafé besucht.

Erstellt: 13.04.2019, 07:47 Uhr

Artikel zum Thema

Zürcher Ravioli, die ohne Sauce auskommen

Video Kenner und Schlemmer testen die vermutlich bekanntesten Teigtaschen der Stadt – im Casa Ferlin am Stampfenbachplatz. Mehr...

Prost, ein Novum für Zürichs Bier-Fans

Video Kenner & Schlemmer testen das neuste Pub der Stadt, in dem Craft-Brauer ihr selbst produziertes Bier ausschenken. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Kunst in der Luft: Seifenblasen machen Spass vor dem Louvre in Paris. (19. Juli 2019)
(Bild: Alain Jocard) Mehr...