Zum Hauptinhalt springen

Im neuen Kafi Schober: «Da ine trinkt me heissi Schoggi»

Waren Sie schon einmal im Traditionscafé in der Zürcher Altstadt? Falls nein, Kenner & Schlemmer haben es für Sie besucht. Was anders ist – und was neu.

Heisse Schoggi, Kafi und Gipfeli: Kenner & Schlemmer essen Zmorge im Café Schober.

Noch vor kurzem sah es schwarz aus. Weil sich Trendgastronom Michel Péclard mit den Miteigentümern der Liegenschaft zerstritten hatte, sah es aus, als würde diese stadtbekannte Institution im März verschwinden. Doch dann kam es anders: Die soziale Zürcher Stiftung Arbeitskette übernahm die Nachfolge der Péclard-Gruppe und eröffnete das Café neu. Kenner & Schlemmer haben das Traditionscafé besucht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch