Zum Hauptinhalt springen

Beim Hegibachplatz gibt es eines der besten Tiramisus der Stadt

Das Marcellino Pane e Vino ist eine unscheinbare Quartierbeiz. Hinter der Fassade verbirgt sich jedoch eine gehobene Trattoria.

Forchstrasse, Höhe Tramhaltestelle Hedwigsteig. Hier befindet sich das Lokal.
Forchstrasse, Höhe Tramhaltestelle Hedwigsteig. Hier befindet sich das Lokal.
Dominique Meienberg

Quartierbeizen sind die letzten Inseln der unaufgeregten Gastronomie. Sie sind weder neu noch hip eingerichtet, nicht in den grossen Gastroführern vermerkt und befinden sich ausserhalb der Ausgangsmeilen. Dass man in diesen Beizen oft gut isst und ein besonderer Geist herrscht, zeigt unsere neue Serie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.