Zum Hauptinhalt springen

Zürichs bekanntester Metzger tritt ab

Urs Keller, Erfinder des Wiedikerli, beginnt einen neuen Lebensabschnitt. Was das für Wurstliebhaber bedeutet.

Letztes Jahr hat er die Familienmetzgerei verkauft, Ende Jahr zieht er sich auch als Geschäftsführer zurück: Urs Keller vor der Metzgerei Keller.
Letztes Jahr hat er die Familienmetzgerei verkauft, Ende Jahr zieht er sich auch als Geschäftsführer zurück: Urs Keller vor der Metzgerei Keller.
Fabienne Andreoli

Herr Keller, Sie sehen nicht wie ein typischer Metzger aus. Sie könnten als Chef einer Werbeagentur durchgehen.

Weil ich beim Gespräch keinen weissen Mantel trage? Tatsächlich sind die Leute erstaunt, wenn sie mich privat kennen lernen und erfahren, dass ich Metzgermeister in dritter Generation bin. Sie finden es dann aber interessant, wahrscheinlich, weil ich auch Unternehmer bin. Als ich als junger Mann im Ausgang war, haben die Meitli manchmal aber schon über meinen Beruf die Nase gerümpft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.