Kino am Wasser

Frauen kämpfen für ihr Stimmrecht, ein Pilot transportiert Kokain, und eine Politikerin lädt zu einer Party: Das sind unsere Open-Air-Filme der Woche.

Hier schimmern im Hintergrund die Limmat und die Lichter der Stadt: Filmfluss in der Badi Unterer Letten.

Hier schimmern im Hintergrund die Limmat und die Lichter der Stadt: Filmfluss in der Badi Unterer Letten. Bild: Roger Klotz

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

SuffragetteVon Sarah Gavron, GB 2015; 107 min.
Historienfilm

Im London von 1912 entwickelt sich eine Wäscherin (Carey Mulligan) zur Anhängerin der von Emmeline Pankhurst (Meryl Streep) angeführten Suffragetten, die sich für das Frauenstimmrecht engagieren. Als die Bewegung immer militanter wird, steht die junge Mutter vor dem Dilemma, dass der Kampf für die Verbesserung ihres Loses sie Arbeit und Familie kosten könnte.
Abi Morgans tadellos lehrreiches Drehbuch verdeutlicht anschaulich die Verbindung von weiblicher Benachteiligung in allen Lebensbereichen (Arbeit, Familie, Recht) und fehlendem Wahlrecht. Darüber läuft die Hauptfigur Gefahr, als plattes Demonstrationsobjekt zu fungieren. Glücklicherweise kann Carey Mulligan ihrer Aktivistin genug Leben einhauchen, um unser Mitgefühl zu mobilisieren. (jum)

Do 26.7., 21.30 Uhr
Film am See, Rote Fabrik

Frauen kämpfen um ihre Rechte: «Suffragette». Video: YouTube/PatheFilms

Barry Seal – Only in AmericaVon Doug Liman, USA 2017; 115 min.
Action

Im Kalten Krieg heuert ein CIA-Mann den gelangweilten Linienpiloten Barry Seal (Tom Cruise) an, Spionageflüge über Kommunistennester zu fliegen. Aber dann schmuggelt Seal ausserdem Kokain für Pablo Escobar (Mauricio Mejía) durch die Gegend. Und bald hat er zudem Contras an Bord, die in Nicaragua auf sozialistische Sandinisten schiessen sollen.
Es ist ein weltpolitisches Logistiktheater, das sich tatsächlich zugetragen hat. Doug Liman («The Bourne Identity») hat Barry Seals Husarenstück mit Slapstick-Einlagen und Vintage-Filter zur Farce hochgejazzt. Als Karikatur zwischen dem «Wolf of Wall Street» und dem «Lord of War» wächst einem Barry Seal nicht gerade ans Herz, aber man ist unterhalten. (ase)

Fr 27.7., 21.15 Uhr
Allianz Cinema, Zürichhorn

Unterhaltsamer Actionfilm: «Barry Seal – Only in America». Video: YouTube/Universal Pictures Switzerland

The PartyVon Sally Potter, GB 2017; 71 min.
Tragikomödie

Eine englische Gesundheitspolitikerin (Kristin Scott Thomas) ist Ministerin geworden im Schattenkabinett der Opposition und lädt zur kleinen Feier. Alle Gäste aber tragen ihre existenziellen Päcklein: Beziehungsgeheimnisse, Seinszweifel, Frustration, Rachsucht, manchmal alles zusammen; und so kommts nun quasi zu lebenschemischen Überreaktionen.
Also Wirklichkeit, wie sie liebt und lügt. Es ist eine hübsche Auslegeordnung möglicher menschlicher Maskenspiele. Andererseits, mehr als ein Drama aus psychologischem Requisitenmaterial ist es dann doch nicht: Sichtbar gebaut, hörbar zugefeilt, kühl ziseliert, und der Realismus scheint nur von des Lebens goldenem Zierbäumchen zu stammen. (csr)

So 29.7., 21.30 Uhr
Filmfluss, Badi Unterer Letten

Eine Auslegeordnung menschlicher Maskenspiele: «The Party». Video: YouTube/Madman Films

(Züritipp)

Erstellt: 25.07.2018, 17:43 Uhr

Artikel zum Thema

Neue Filme aus Hollywood – und Zürich

Im neuen Marvelfilm stösst Ant-Man in den subatomaren Raum vor, Lara Stoll bleibt mit dem Finger im Abfluss stecken, und ein Dieb will aus dem Gefängnis flüchten. Mehr...

Der Open-Air-Kino-Hype ist vorbei

Der Reiz ist etwas verblasst. Es ist nicht lange her, da waren Tickets fürs «Allianz Cinema» innert Kürze weg. Quartieranlässe werden dafür immer beliebter. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Kommentare

Blogs

Geldblog Gnadenlose Reaktionen auf Gewinnwarnung

Mamablog Als Mädchen verkleiden? Geht gar nicht!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Touristenmagnet: Ein amerikanischer Oldtimer fährt die Malecon in Havanna entlang. (25. März 2019)
(Bild: Phil Noble) Mehr...