Zum Hauptinhalt springen

«Die Suche nach Aliens steht für Traurigkeit»

Im Interview sagt der Regisseur James Gray, weshalb er in seinem Film «Ad Astra» Brad Pitt zum Neptun schickt.

Auf dem Weg zum Neptun: Der Astronaut (Brad Pitt) auf grosser Mission.
Auf dem Weg zum Neptun: Der Astronaut (Brad Pitt) auf grosser Mission.

Sie haben bislang hauptsächlich Milieugeschichten in New York gedreht. Wie kamen Sie auf die Science-Fiction?

Spielfilme sind ja immer auch Metaphern. Wenn man Einsamkeit und Leere darstellen will, gibts keine bessere Metapher als den Weltraum. Ausserdem ist die nahe Zukunft eine gute Möglichkeit zu zeigen, was mit der Gegenwart nicht stimmt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.