Zum Hauptinhalt springen

«Ich war eher wie Pippi Langstrumpfs ängstliche Freundin»

Ihre Bücher prägten Kinder mehrerer Generationen. Nun wurde Astrid Lindgrens Leben verfilmt. Eine Hommage an ihre Helden.

Redaktion Züritipp
Eine der berühmtesten Lindgren-Figuren: Pippi Langstrumpf mit ihrem Äffchen Herr Nilsson.
Eine der berühmtesten Lindgren-Figuren: Pippi Langstrumpf mit ihrem Äffchen Herr Nilsson.
Imago

Pippi Langstrumpf

Drei Bände, ab 1945

Sie machte sich die Welt, wie sie ihr gefiel – und wurde dadurch zu meiner Kindheitsheldin. Gerne wäre ich so unangepasst und mutig gewesen wie die Hauptfigur in Lindgrens erstem Roman. Doch im echten Leben war ich eher wie Pippis ängst­liche Freundin Annika. Mittlerweile hat sich das zwar geändert, doch mit Sätzen wie «Sei wild und frech und wunderbar» ist Pippi bis heute ein kleines bisschen meine Heldin. (aho)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen