Zum Hauptinhalt springen

Sie war die Dada-Mama

Zur Neueröffnung des Cabaret Voltaire gibts eine Schau über Emmy Hennings, jene Frau, die es erfunden hat.

Paulina Szczesniak
Definitiv kein Püppchen: Emmy Hennings.
Definitiv kein Püppchen: Emmy Hennings.

Im Geburtsjahr von Dada, 1916, als halb Europa dem Krieg oder der Tuberkulose zum Opfer fiel, war die 200 000-Seelen-Stadt Zürich so was wie eine rettende Insel. Gratis gabs aber auch hier nichts. Die 31-jährige Emmy Hennings, 1915 aus München immigriert, hielt sich mit Auftritten in Cabarets über Wasser, nähte in einer Fabrik Knöpfe an und gönnte sich bisweilen einen Freier.

Dann beschloss sie, ihr Glück als Wirtin zu versuchen – allerdings so, wie Zürich nie zuvor eine gesehen hatte. In der Kunstkneipe Voltaire setzte sie dem Publikum ein Wundertütenprogramm vor, das ihr Freund Hans Arp in seinem Tagebuch recht anschaulich beschrieb: «[Tristan] Tzara lässt sein Hinterteil hüpfen wie den Bauch einer orientalischen Tänzerin, [Marcel] Janco spielt auf einer unsichtbaren Geige. Frau Hennings versucht Spagat, [Richard] Huelsenbeck schlägt unaufhörlich die Pauke, während [Hugo] Ball, kreidebleich wie ein Gespenst, ihn am Klavier begleitet.»

He ja: Eine zertrümmerte Welt brauchte eine tabufreie, kindlich-anarchische Kunst, die man wie ein Steckenpferd (franz.: «dada») reiten konnte. Sechs intensive Monate ging das so, dann stoben die Dadas auseinander, ins Ausland oder, im Fall von Emmy, ins Tessin, wo sie für ein katholisches Blättchen über Theologie schrieb.

Unerhört? Inkohärent? Nein, nur kaum bekannt! Deswegen schmeisst das neue Cabaret-Voltaire-Direk­torinnenduo der Dada-Mama nun ein Party-Performance-Wochenende. Und, im frisch gestrichenen ­Gewölbekeller, eine lang überfällige Soloschau: mit ­Gemälde, Texten, Fotos. Nur den Spagat müssen Sie selber machen.

Cabaret Voltaire Spiegelgasse 1 Eröffnungswochenende: Fr– So Fr 19–4 Uhr, Sa 11.30–2 Uhr, So 11.30–23 Uhr Programm und allfällige News bzgl. Corona: siehe Website Ausstellung Emmy Hennings: bis 21.6.www.cabaretvoltaire.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch