Zum Hauptinhalt springen

«Bereit für eine supergeile Show»

Nach vier ausverkauften Konzerten in Berlin kommen Yello nach Zürich.

Ist das Multimediaprodukt Yello überhaupt bühnentauglich?

Was gab den konkreten Anstoss, nach fast 40 Jahren im Studio den Schritt auf die Bühne zu wagen?

Warum war die Konzertpremiere in Berlin?

Und warum dauerte es nochmals so lange, bis Sie in Ihrer Heimatstadt spielen?

Wie sehen Sie der schwierigen Akustik im Hallenstadion entgegen?

Was gibts am Donnerstag konkret zu hören?

Da Sie offenbar auf den Geschmack gekommen sind: Wird man Sie künftig öfters live erleben?