Sonne, Bass und Party

Über zwanzig Acts stehen auf dem Programm des Open Airs «The Lake». Unsere vier internationalen Highlights.

Der Spanier kommt nach Zürich: Edu Imbernon.

Der Spanier kommt nach Zürich: Edu Imbernon.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Stephan Bodzin
Seit sein Debüt «Liebe ist ...» erschienen ist, sind elf Jahre vergangen. Die Gefühle sind geblieben: Noch immer macht der Deutsche mit viel «Herzblut» – so heisst sein eigenes Label – Techno. «Ohne Musik wäre ich nicht ich», sagte der 48-Jährige kürzlich in einem Interview.
16 Uhr

Die Liebe ist geblieben: «Liebe ist...» von Stephan Bodzin. Quelle: YouTube/Moulyy


Edu Imbernon Aus den traurig-entschleunigten Songs von The XX einen Clubhit machen? Schwierig, aber Edu Imbernon schaffte es mit seinem Remix von «Crystalised». Der erfolgreiche spanische Produzent, DJ und Labelbesitzer hat sich auf den Mix aus Electronica, House und Indie spezialisiert.
24 Uhr

Hat The XX gecovert: Edu Imbernon. Quelle: YouTube/Haus of Gold


Rodriguez JR.
Rodriguez Jr. heisst eigentlich Olivier Mateu und kommt aus Frankreich. Über zehn Stunden täglich sitzt er in seinem Studio an seinem Vintage-Equipment. Verstaubt klingt der Sound des House- und Techno-Produzenten trotzdem nicht, dessen Debütalbum «Bittersweet» im Winter 2011 bei Mobilee erschienen ist.
22.30 Uhr

Liebt Vintage, ist aber nicht verstaubt: Rodriguez JR. Quelle: YouTube/mobilee


Ame
Wer als Pseudonym «Seele» wählt, darf keinen Kommerz-House machen. Das wissen auch die Produzenten Kristian Beyer und Frank Wiedemann. 2003 veröffentlichten die beiden Berliner als Ame ihre erste Maxi-Single. Bekannt wurde das Duo ein Jahr später mit dem Track «Rej»: Dieser schaffte es im Groove Magazine auf den zweiten Platz. Seit letztem Jahr treten Beyer und Wiedemann auch zusammen auf, vorher bestritten sie DJ-Sets jeweils alleine.
23 Uhr

Erfolgstrack: «Rej» von Ame. Quelle: YouTube/Defected Records


Sa — 13 Uhr
Horn Richterswil
Eintritt 64 Franken
www.thelakefestival.ch

(Züritipp)

Erstellt: 13.06.2018, 15:14 Uhr

Artikel zum Thema

Party mit dem Übervater

Sven Väth ist bereits zum dritten Mal am The Lake dabei. Für Abwechslung sorgen deshalb der Engländer Jackmaster und das Hamburger Duo Adana Twins. Mehr...

Am Festival der uniformierten Individualisten

Ob Soul, Trap oder Lounge-Pop – am M4Music in Zürich klang sehr vieles nach gleichförmigem Anderssein. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Heftiges Wortgefecht: Ein palästinensischer Mann und ein israelischer Soldat geraten aneinander wegen der israelischen Order, eine Schule bei Nablus zu schliessen. (15. Oktober 2018)
(Bild: Mohamad Torokman) Mehr...