Was für ein Fest!

Weihnachten wird nicht nur in der Stube, sondern auch in den Clubs gefeiert – mit Dragqueens und Griechen.

Weihnachtsfeier um den Weihnachtsbaum? Tony Y Not feiert im Hive.

Weihnachtsfeier um den Weihnachtsbaum? Tony Y Not feiert im Hive.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

24h Weihnachten

house Weihnachten möglichst kurz halten? «Aber wieso denn!», denkt sich das Hive und feiert «24 h» lang. Eingeladen sind neben lokalen DJs wie Patrischa auch Acts aus dem Ausland: Das elektronische Duo Chris Wood & Meat reist aus Frankfurt an, der Techno-Fan Tuckahoe und die House-Heldin Tony Y Not aus New York.

Hive, Geroldstr. 5
Mi 25.12., 23 Uhr, Eintritt 35 Franken
www.hiveclub.ch


Begreek X-Mas Edition

Festen wie ... die griechischen Götter auf dem Olymp? Nach einer fünfjährigen Pause wird im Mascotte wieder eine Begreek-Feier veranstaltet. Dafür werden die beiden hitlastigen DJs Knock Out und Panos Haritidis extra aus Griechenland eingeflogen. Unterstützt werden sie vom Zürcher Sir George.

Mascotte, Theaterstr. 10
Mi 25.12., 23 Uhr, Eintritt 25 Franken
www.mascotte.ch


Boyahkasha! X-Mas

Vergessen Sie den Weihnachtsmann, im Plaza gibt es Königinnen! Darunter das Münchner Super-Trio Janisha Jones, Luna Jones & Cassie Stacy Jones. Doch auch Zürcher Dragqueens wie Gigi Lou sind zu dieser grossen X-Mas-Feier eingeladen. Getanzt wird zu Pop-, House- und Hip-Hop-Klassikern.

Plaza, Badenerstr. 109
Mi 25.12., 22 Uhr, Eintritt 25 Franken
www.plaza-zurich.ch


Tauschbörse

Im Schlager-Club an der Löwenstrasse wird nicht nur getanzt, sondern auch getauscht: Und zwar die unerwünschten Geschenke, die man eben erst ausgepackt hat. Vielleicht mag ja ein anderer Mausefalle-Besucher die Wollsocken von Oma? Oder die seltsame Vase der Schwägerin? Dazu gibt es Drinks und Hits.

Mausefalle, Uraniastr. 40
Mi 25.12., 21 Uhr, Eintritt frei
www.mause-falle.ch


Santarock

«Ach, früher war doch alles besser!» Wer mit diesem Ausruf hauptsächlich die Partynächte im 2012 geschlossenen Indierock-Club Abart meint, verbringt glückliche Weihnachten. Denn im Kater legen die Abart-DJs Gremel und Beck in Black auf. Ihr Feiertagsmotto: Hells Bells statt Jingle Bells.

Kater, Kanonengasse 33
Mi 25.12., 22 Uhr, Eintritt 5 Franken
www.kater-rockt.ch


Raumklang

trance Für ein gelungenes (Weihnachts-)Fest muss nicht alles perfekt sein? Die Raumklang-Veranstalter halten nichts von diesem Ratschlag. Für ihre grosse Party setzten sie auf Visuals, Dekorationen und viele ausländische und Schweizer Acts. Darunter Ace Ventura aus Israel und Klopfgeister aus Deutschland.

X-Tra, Limmatstr 118
Mi 25.12., 20.30 Uhr, Eintritt 75 Franken
www.x-tra.ch

Erstellt: 23.12.2019, 16:47 Uhr

Artikel zum Thema

O ihr Vielfältigen!

Vor den Festtagen spielen noch etliche nationale Musikerinnen und Musiker. Die Highlights – von Dub bis Folk. Mehr...

Mit dem Ziel, endlich gross zu sein

Wissen, was sie wollen: Die drei Wienerinnen von Dives feiern auf ihrem gelungenen Debütalbum das Erwachsensein. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Kommentare

Blogs

Geldblog Corona vermiest Firmen das Geschäft

Sweet Home Grosses Theater zu Hause

Die Welt in Bildern

Klebriger Protest: Eine PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) Aktivistin protestiert im Vorfeld der Mailänder Fashion Week gegen die Lederindustrie indem sie sich mit schwarzem Schleim übergiesst. (18. Februar 2020)
(Bild: Flavio Lo Scalzo) Mehr...