Zum Hauptinhalt springen

«Wie lachhaft ist das denn?»

Liam Gallagher plaudert gerne mit der Presse – etwa über seinen Bruder und seine eigenen Fehltritte. Die besten Zitate.

Zusammengestellt von Eva Hediger
Als Sänger von Oasis wurde er weltberühmt: Liam Gallagher.
Als Sänger von Oasis wurde er weltberühmt: Liam Gallagher.

«Ich liebe Oasis. Auch wenn es bei mir jetzt ganz okay läuft – bei dem Wort ‹solo› könnte ich schon kotzen. Ich ziehe es vor, in einer Band zu sein.»«Weser Kurier», September 2019

«Ich werde ‹Wonderwall› noch als 60-Jähriger in der gleichen Art und mit demselben Stolz vortragen wie als 20-Jähriger.»«Blick», 2019

«Ich liebe es, aufzutreten. Aber ich will kein mittelmässiger Typ in einer kleinen Band sein. Ich will, dass es gross wird, verdammt gross. Sonst macht die Sache keinen Sinn für mich.»«Spiegel», 2017

«Vielleicht halten wir als Opas zusammen Händchen, aber fürs Erste habe ich getan, was ich konnte, um mich mit Noel zu vertragen. Es war nicht genug.»«Frankenpost», Dezember 2019

«Die Grundidee des Rock ’n’ Roll, die Rebellion, ist ja komplett verschwunden. Heute kaufen die Eltern ihren Kindern freiwillig eine Gitarre.»«Süddeutsche», November 2016

«Wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich da keinen Songwriter. Ich kann kein Instrument richtig spielen. Stattdessen singe ich eben gern und kann das auch ganz gut.»«Zeit», November 2017

«Ich glaube, Menschen, die Musik in ihrem Leben haben, sind gesegnet.»«Weser Kurier», September 2019

«Musiker, die jetzt auch auf Beats setzen und sich so anhören wie irgendein verdammter DJ, die sollten sich schämen. Manche holen sich ja sogar einen Rapper dazu, wie lachhaft ist das denn?»«Frankenpost», Dezember 2019

«Die Rockmusik braucht echte Charaktere. Und die Bands von heute haben keine.»«Spiegel», 2017

Do 20.2. — 20 Uhr Halle 622 Therese-Giehse-Str. 10 Eintritt 87 / 72 Frankenwww.halle622.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch