Zum Hauptinhalt springen

Kolumne zum Zürcher StadtbildZutritt nur für Furchtlose

Am Eingang zum Zürcher Stadthaus empfangen einen Ungeheuer mit gefletschten Zähnen. Sieht so Bürgernähe aus? Durchaus, meint die Stadtpräsidentin.

Der Eingang zum Stadthaus Zürich – nur aus der Distanz harmlos.
Der Eingang zum Stadthaus Zürich – nur aus der Distanz harmlos.
Foto: Dominique Meienberg

Stadtbild, Nr. 38

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.